Restaurants mit Ambiente auf der Insel Fehmarn

Die Ostseeinsel Fehmarn ist eine der schönsten Inseln in der deutschen Heimat. Weil man das kleine schleswig-holsteinische Eiland auch problemlos ohne Fähre vom Festland mit dem Auto erreichen kann, ist sie das perfekte Ziel für Tagesreisen oder Wochenend-Kurztrips. Fehmarn hat einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten wie zum Beispiel alte Hafenanlagen und Kirchen, Leuchttürme und Museen. Aber auch kulinarisch kann man auf Fehmarn voll auf seine Kosten kommen.

Die aktuelle Top-3 für Gaumenfreuden mit Ambiente

1. Die Beltbude

Dieses markante Restaurant liegt direkt am Badestrand Grüner Brink in unmittelbarer Nähe zum Meer. Hier gibt es seemännische Hausmannskost, natürlich frisch zubereitet in der hauseigenen Kombüse. Es lädt zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter zu einem schnellen Imbiss mit Fischbrötchen und Matjes ein. Außerdem auf der Speisekarte: Diverses Fingerfood wie Burger und Pommes und vegetarische Spezialitäten. Ob Flensburger, Rümchen oder Cocktail, auf der erhabenen, rustikalen Holzterrasse wird jeder Drink oder Snack zu einem Hochgenuss. Wer schlau ist, bucht seine Ferienwohung auf Fehmarn gleich in der Nähe.

2. Quintings

Es liegt am Rande einer kleinen Hafenzunge in der südwestlichen Bucht Fehmarns. Am Hafen 2 – 6 widmen sich die Köche der Amerikanischen Küche. Hier gibt es beispielsweise Burger mit traditionell gebackenen Sesam-Buns und Rindfleisch-Pattys, Cajuns-Gerichte und Mischsalate. Zur Spezialität des Hauses gehören die Burger aus Gallowayfleisch. Für die Veganer gibt es extra hausgemachte Bean-Burger aus Karotten, Walnüssen und schwarzen Bohnen. Man kann sowohl im Restaurant selbst, als auch draußen auf der Terrasse speisen. Das Essen ist lecker und einfach, das Ambiente modern und einladend.

3. Piratennest

Dieses urige Restaurant befindet sich direkt am Jachthafen (Am Hafen 1.) in Orth auf Fehmarn. Das maritime Restaurant mit Piraten-Ambiente setzt auf fulminant portionierte Teller mit Meeresspeisen oder Eigenkreationen deutscher Hausmannskost. Beispielsweise sind Labskaus, Fischpfannen mit Salzkartoffeln oder Scholle mit Speck im Angebot, aber wer auf Nummer sicher gehen will, kann auch Pommes mit Schnitzel oder ein Pfeffersteak bekommen. Wer das Konzept verstanden hat, kommt immer wieder.