Restaurants mit wunderschönem Ausblick

Paris, Mailand, Prag, Hamburg – die Liste der europäischen Metropolen ist lang und noch länger ist die Liste empfehlenswerter Restaurants in diesen Kulturstädten. Unzählige Ratgeber vermitteln die Leser an die besten Restaurants in den angesagten Städten in Europa.

Etwas komplizierter gestaltet sich die Lage für Naturliebhaber. Bei ihnen geht man oft davon aus, dass sie, was die Essensauswahl betrifft, sicherlich genügsamer sind als so mancher Fan von Städtetrips. Weil man gerne wandert, klettert oder anders seine Zeit in der Natur verbringt, bedeutet das allerdings noch lange nicht, dass man auf gute Küche verzichten und sich von Dosenerbsen ernähren möchte. Welche Restaurants sich in bekannten Nationalparks und Gebirgsregionen in Europa lohnen, erfahrt ihr deshalb im Laufe des Artikels.

Erstklassige Küche in den Alpen

In den französischen Alpen findet man rund vierzig Restaurants, die einen der begehrten Michelin-Sterne erhalten haben. Die Alpen werden darum auch mit kleinem Schmunzeln der „Everest der europäischen Küche“ genannt.

Flacons de Sel – Megeve

In dem klassischen Alpenchalet lässt man sich im Flacon de Sel erlesene Speisen wie Wildspargeltares und Rote-Beete-Gnocchi von dem rennomierten Spitzenkoch Emmanuel Renaut munden. Bekannt ist Renaut für seine einzigartigen und originellen Neukompositionen altbekannter Klassiker.

La Maison des Bois – Manigod

Mit Blick auf dem Mont Blanc und atemberaubendem Alpenpanorama wird man in der wohnlichen und stilvollen Atmosphäre von Marc Veyrat bekocht, der bereits zum zweiten Mal mit dem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. In seinen Kreationen findet man auch Blumen und Kräuter der hiesigen Alpen. So extravagant wie seine Küche ist, ist er immer für eine Überraschung gut.

La Bouitte – Saint Martin de Belleville

Die Küche des Restaurants werden von einem Vater-Sohn-Duett geführt. Vater Rene Mailleur hat sich das Kochen selbst beigebracht. Das Restaurant der beiden liegt auf einer Höhe von 1.500 Metern und heißt den Gast in einer gemütlichen Atmosphäre mit Elementen aus Holz und grobem Stein willkommen.